Impressum       Kontakt     Home   

                       Wissenswertes über die Taubheit bei Hunden

Vibrationshalsband

Ein Vibrationshalsband ist nicht mit einem Teletakt zu vergleichen. Es wird zwar genauso angelegt wie o.g. Halsband und auch so gehandhabt, aber der Hund spürt nur ein leichtes vibrieren, es tut dem Hund absolut nicht weh  (jedoch kann es den tauben Hund durchaus bei falscher Anwendung erschrecken). Im Grunde genommen, könnte man auch ein Handy an dem Hund befestigen, welches bei Anruf vibriert. Leider ist das aber zu umständlich und es dauert einfach zu lange mit dem Anrufen ….

Laut meines Wissens reagieren manche taube Hunde auf die Vibration sehr gut, andere aber reagieren kaum oder nur ab und an darauf.

Jola habe ich zu Hause sehr lange auf das Vibrieren positiv konditioniert. Ich wollte mit ihr das Kommzeichen auf Vibrationsreiz trainieren. Mindestens drei Wochen habe ich täglich zu Hause mit ihr trainiert. Vibration Leckerchen, Vibration Leckerchen usw. Sie hat es sehr schnell positiv verknüpft und ist bei dem Vibrationssignal sofort zu mir gekommen, um sich ihr Leckerchen abzuholen. Die erste Zeit hat sie mich gesehen und ich habe ihr zeitgleich mit der Vibration das Kommzeichen gegeben. Als sie das verstanden hatte, habe ich ihr dann das Signal gegeben, wenn sie z.B. im Wohnzimmer war und ich in der Küche, so dass sie mich beim Auslösen der Vibration nicht sehen konnte. Auch das hat soweit sehr gut geklappt.

Ich habe dies allerdings in ruhiger Umgebung (also ohne größere Ablenkung gemacht.)

Dann bin ich mit ihr in den Garten. Sobald sie aber draußen war,  geriet Jola so in Fahrt und in Bewegung, dass sie die Vibrations schlichtweg nicht mehr gespürt hat. Jola ist ein wahnsinniger agiler und aktiver Hund, rennen, springen, durch die Felder und Büsche heizen etc.

   

Sobald sie aktiv wurde und durch die Natur flitzte, nahm sie die Vibration einfach nicht mehr wahr.

Ich wollte es aber gerade für Situationen haben, wo sie besonders eifrig in einiger Entfernung herumtollte. Eigentlich für Situationen, wo sie sofort kommen sollte, z.B. sie tollt im Feld mit Bongo herum und es kommt ein Auto den Feldweg entlang, doch da spürte sie die Vibration nicht, das Vibrieren war in diesem Moment einfach zu schwach.

Ich habe mich von dem Vibrationshalsband getrennt.

Einmal, weil Jola die Vibration  draußen, aufgrund der Reizüberflutung nichts gespürt hat. Zweitens weil ich ständig eine Hand für den Auslöser frei haben musste und drittens weil auch die Technik schlapp machen kann, wenn die Batterien leer sind, das Teil kaputt geht etc. Bei Jolas Tauchaktion wäre das Ding auch kaputt gegangen.

 

Ich sehe ihre unterschiedliche Wahrnehmung z.B. wenn Jola manchmal bei einer kleinen Fliege, die ihr über den Rücken krabbelt einen Aufstand macht und hektisch versucht das Kitzeln auszumachen. Ist sie aber in Fahrt, merkt sie weder ein Blatt, was sie vielleicht kitzelt, einen Ast, der sie streift oder sonstiges, was sie aber in einem Augenblick der Ruhe nervös werden lassen würde. In diesem Moment ist sie einfach so in Fahrt, dass sie solche Berührungen absolut nicht mehr stören.

Ich finde aber man sollte es einfach ausprobieren, denn, wenn es zuverlässig funktioniert, kann es selbstverständlich eine große Hilfe sein, es kommt einfach auf die Art und den Charakter des Hundes an und vorallem auf das, was man mit dem Vibrationsgerät eben trainieren möchte und nicht alle tauben Hunde sind wie Jola. Ich denke, wenn es Hunde sind, die nicht ganz so stürmisch und agil und hyperaktiv wie Jola sind, mag es durchaus funktionieren und man kann die Vibration wie eine Art Klicker verwenden.                                                                                                                   (A. Schweitzer)

Solltet Ihr ein Vibrationshalsband besitzen und damit arbeiten, vielleicht habt Ihr ja Lust, mir Eure Erfahrung mit dem Vibrationshalsband mitzuteilen, ich würde es dann auf meiner Homepage veröffentlichen.

Wer auch immer weiß, wo es noch Vibrationshalsbänder gibt, sagt mir bitte Bescheid ! Ich stelle
auch gebrauchte oder neue Vibrationshalsbänder ein ....

Vilbrationshalsband-Verkauf:    hier klicken

                                                                                                                                     

 zurück zu Info