Impressum       Kontakt     Home   

                       Wissenswertes über die Taubheit bei Hunden

 Hund oder Fisch?

                           

Wenn Wasser in Sicht ist, ist Jola  nicht mehr zu halten. Sie sieht das Wasser und weg ist sie. Wenn ich sie gerade in diesem Moment an der Leine habe, kann ich sie kaum ableinen, so zieht und zerrt sie, nicht alles, dass sie ein hohes jaulendes Geschrei anfängt.

Kaum abgeleint, jagd sie - fast fliegt sie - dem Wasser entgegen. Ein Sprung, ein Platsch und der Hund ist nur noch glücklich. Sie verlässt das Wasser erst, wenn es absolut sein muss, d.h. ich sie zum wiederholten Male auffordere herauszukommen, weil ich einfach Angst habe, dass sie einen Kälteschock erleidet. Widerwillig kommt sie dann, bibbernd und zitternd zu mir, nicht vor Angst, nein..., vor Kälte. Halte ich sie nicht schnell genug fest, ist sie auch gleich wieder im Wasser. Es gibt für sie im Moment eigentlich keine Belohnung, die sie das Wasser vergessen lassen könnte. Ein Ballspiel ist in diesem Moment unmöglich, denn alles wird ins Wasser geschleppt und ihr Lieblingsball ist nicht wassertauglich, sehr zu meinem Leidwesen....wieviele sind in unbedachten Momenten für immer untergegangen......

Wenn ich also weiß, dass Wasser in Sicht ist, stecke ich ihren Ball wohl wissend ein. Jola bekommt dafür ein schwimmtaugliches Spielszeug.

Was ich erstaunlich finde, ist, dass Jola taucht. Manchmal ist der ganze Körper unter Wasser und sie fischt nach seltsamen undefinierbaren Gegenständen, wie Algen, Wurzeln, Steine etc. Der Druck auf den Ohren scheint sie in diesem Moment nicht zu stören und die Dunkelheit unter Wasser auch nicht.

Ebensowenig stört sie es, wenn man sich als Mensch an sie dranhängt. Sie zieht einen einfach mit. Im Gegensatz zu vielen Hunden, die ihr Herrchen versuchen zu bedrängen oder zu belästigen, schwimmt Jola für sich. Man kann mit ihr im Wasser herrlich herumplantschen und spielen, ohne dass sie in irgendeiner Weise aufdringlich wird.

                                       

  zurück zu Nachdenkliches und Abenteuer