Impressum       Kontakt     Home   

                       Wissenswertes über die Taubheit bei Hunden

Suzi hat nun ein Zuhause !

SUZI

 
(
eingestellt am 24.August 2007)

Beschreibung: 
Susi ist eine Mini-Bullterrier-Hündin, Sie ist acht Jahr jung und gilt als Mini-Bullterrier nicht als sog. "Kampfhund".

Wir fanden Suzi an unserem Tor angebunden.
Der anonyme Abgeber hatte unsere Pause abgewartet und das Tier einfach seinem Schicksal überlassen.
Suzi, ein reinrassiger Mini-Bullterrier, freute sich sehr, als wir sie abbanden und mit zu uns ins Haus nahmen.

Die Vorgeschichte konnte uns dann die Tierärztin erzählen: Suzi stammt vom Festland, der Züchter ließ einen Mikrochip setzen, sagte aber, dass er bedauerlicherweise nicht mehr wüsste, an wen er das Tier damals verkauft habe.
Im Winter tauchte Suzi dann als Fundhund zum ersten Mal in Puerto de Andratx auf. Sie war tragend und deshalb auch lukrativ für den Finder“. Sie brachte ihren Wurf Welpen zur Welt. Der ausgemergelte Körper schleppte sich wie ein wandelnder Leichnam dahin. Irgendwann fand Suzi dann doch wieder einen neuen Besitzer“. Der hatte jedoch einen großwüchsigen Bullterrier – die Züchtung lohnte nicht. An wen das Tier dann weiter gegeben wurde, konnten wir nicht ermitteln. Jeder hatte nur einen Satz: Leider weiß ich nicht mehr...
Tatsache ist, dass der Bullterrier-Züchter von Puerto de Andratx nach Madrid zurück ging, seine Gerätschaften verkaufte und offenbar Suzi einfach verschenkte oder zurückgelassen hatte. (Wir erinnern: es gibt ein Tierschutzgesetz, welches verlangt, dass bei Tierbesitzerwechsel, dies der amtlichen Registraturstelle unverzüglich mitgeteilt wird ... es gibt ein Gesetz ... in den seltensten Fällen wird es beachtet ... und noch weniger bestraft!!!)
Nun, Suzi war jetzt bei uns und wir ließen sie auch sterilisieren, denn weiteren Nachwuchs wollten wir dem nun ca. 8 Jahre alten, tauben Tier ersparen.
Gedeckt war sie, wie sich während der Operation herausstellte. Man kann also sagen: Suzi hat Glück gehabt, dass wir (!!) sie übernommen haben – jetzt muss sie keine Welpen mehr groß ziehen und wird auch nicht mehr als Zuchtmaschine mißbraucht.

Suzi ist ein unproblematischer Hund, liebenswert und einfach nur freundlich, macht nichts falsch und hat sich gut mit ihren vierbeinigen Kollegen Max dos und Daisy angefreundet. Sie wäre vermittelbar. Wenn das Umfeld entsprechend ist würden wir sie mit Schutzvertrag abgeben. Gesucht: ruhige Familie, wenn andere Hunde, dann schon etwas ruhigere, keine Kinder, gut eingezäunter Garten (wegen ihrer Taubheit).

Geimpft und auf MM-Krankheiten getestet
Aufenthaltsort: Andratx, Mallorca
Tierhilfe Mallorca e.V.
Kontakt:
Christiane Nadol
Tel.: 0221-320 7405

taube Hunde suchen ein Zuhause
  zurück zu Nachdenkliches